Drucken Versenden

Ray Binder geht in Gottsbüren „vor Anker“

Bild anzeigen

Ray Binder kommt nach Gottsbüren.

© Foto: privat

Gottsbüren (hak) - Rock, Beat, Blues und Evergreens präsentiert Ray Binder mit einem Solo-Unplugged-Konzert am Samstag, dem 7. März 2020, ab 20 Uhr in der Gaststätte ,,Zum Anker“.
Das Temperament des Rock‘n‘Roll, die Tiefe des Blues und das Flair des Handgemachten vereint Ray Binder, ein Urgestein des Rock und Blues, in seiner Musik. Inspiriert von den „Golden Sixties“ und der Vielzahl an Musik-Gruppen, die diese bahnbrechende Epoche der Rock- und Pop-Geschichte hervorgebracht hat, begann auch Ray Binder seine Karriere. Mit seinem eigenen Titel „Blackbird Face“ landete er einen ersten großen Hit.
Es folgten Auftritte zunächst in ganz Deutschland, dann führten ihn seine Konzerte durch Europa bis in die USA. Ray Binders Repertoire ist breit gefächert und reicht von eigenen Titeln bis hin zu Cover-Versionen seiner weltbekannten Kollegen. Klassiker des Genres, gepaart mit spaßbringenden Evergreens aus mehr als 50 Jahren Rock- und Pop-Geschichte fasst der Musiker in seinem abwechslungsreichen Programm zusammen.
Ray Binder interpretiert die Songs auf seine eigene, unkomplizierte Art, womit er bisher jedes Publikum begeistern konnte.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder