Drucken Versenden
Kreisjagdverein Hofgeismar

Ausbildungslehrgang zur Erlangung des Jagdscheines

Hofgeismar (hak) - Der KJV-Hofgeismar bietet wieder einen Ausbildungslehrgang zur Erlangung des Jagdscheines an. Interessenten, die sich für die heimische Tier- und Pflanzenwelt interessieren, können sich für den Anfang August beginnenden Kurs anmelden.
Das aus erfahrenen Ausbildern bestehende Team vermittelt Wissen über die heimischen Wildtiere und deren Biologie, über die gängigsten Jagdhunderassen, die Waffenkunde, das Jagdrecht, den Waldbau und den Naturschutz.
Die Jäger/innen sind die alleinige Gruppe, die innerhalb der anerkannten Naturschutzverbände eine staatliche Prüfung ablegen können.
In der zurückliegenden Zeit haben 620 Jäger/innen beim KJV-Hofgeismar ihren Jagdschein erlangt. Der Anteil der Frauen betrug 30 Prozent, Tendenz steigend.
Der theoretische Unterricht findet im Unterrichtsraum in Holzhausen statt, das Übungsschießen erfolgt auf dem Schießstand Rattbach bei Wilhelmshausen und für die praktischen Übungen stehen Reviere im Reinhardswald zur Verfügung.
Für weitere Infos und Anmeldungen wendet amn sich an Ausbildungsleiter Erhardt Rüsseler per Email an ERUESSEL@aol.com.
Über den genauen Ablauf der praxisorientierten Ausbildung kann man sich auf der Homepage www.kjv-hofgeismar.de informieren.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder