Drucken Versenden

Bronzemedaille für Antonia Mehrtens

Hümme/Ahnatal (hak) - Der Radfahrerverein Hümme wurde bei der Bezirksmeisterschaft der Kunstradfahrer in Ahnatal von vier Sportlerinnen vertreten.
Besonders erfreulich war der Start von Antonia Mehrtens. Nach intensivem Vorbereitungstraining und der kurzfristigen Abänderung ihrer Kür zeigte sie am Samstag eine sehr gute Leistung. Auch die neu hinzugekommenen Elemente ihrer Kür klappten ohne große Fehler und so konnte sie sich verdient über den Gewinn der Bronzemedaille in der Altersklasse der 15- bis 18-jährigen Sportlerinnen freuen. Ihre Vereinskameradin Chantal Werner erreichte in dieser Altersklasse den fünften Platz.
In der Altersklasse der Schülerinnen unter 15 Jahren startete Nadine Lea Böker für den Radfahrerverein Hümme. Sie schaffte es zwar nicht ganz, alle Elemente ihrer Kür in der vorgegebenen Zeit zu präsentieren, erreichte aber dennoch eine neue persönliche Bestleistung und damit Platz 5 in ihrer Altersklasse.
Komplettiert wurde das Abschneiden der Sportlerinnen aus Hümme von Laura Krebel. Nach zweijähriger Wettkampfpause war sie erstmals wieder auf Bezirksebene am Start. Sie knüpfte dabei an ihre bisherigen Leistungen an und konnte damit den sechsten Platz in ihrer Altersgruppe erreichen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder