Drucken Versenden

Erneutes Kammerkonzert in der Altstädter Kirche

Bild anzeigen

Bereits zweimal begeisterte das hochkarätige Trio sein Publikum in der Altstädter Kirche.

© Foto: Seidenstücker

Hofgeismar (hak) - Neu und doch bekannt: Ausnahmemusiker-Trio spielt abwechslungsreiches Klassik-Programm in Hofgeismar. Musikalische Vielseitigkeit, tiefes Einfühlungsvermögen und beeindruckende Harmonie im Zusammenspiel – die Besucher erwartet in der Altstädter Kirche Hofgeismar am Samstag, dem 4. März 2017, um 19.30 Uhr ein musikalischer Hochgenuss. Der Lions-Club Hofgeismar präsentiert im dritten Jahr gemeinsam mit dem Kulturforum Hofgeismar und der Evangelischen Stadtkirchengemeinde drei bereits bekannte, hochkarätige Musiker: Eliane Menzel (Violine) und ihr Vater Fabian Menzel (Oboe) spielen begleitet von der renommierten Pianistin Maria Conti Gallenti ein abwechslungsreiches Programm unter anderem mit Kammermusik-Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms. Damit ist das gefeierte Trio nach zwei begeistert aufgenommenen Konzerten in der jeweils ausverkauften Altstädter Kirche in 2015 und 2016 nun zum dritten Mal zu Gast in Hofgeismar.

Vor dem Konzert in der Altstädter Kirche musizierten die drei Musiker Anfang Februar bereits im Rhein-Main-Gebiet. So waren sie in den "Schlosskonzerten Neuenburg" zu hören. Diese Konzerte stellten den Auftakt einer eigenen Konzertreihe mit Eliane und Fabian Menzel dar.
Die Presse zitierte den aus Grebenstein stammenden Oboisten Fabian Menzel zu den Hintergründen der Kammermusik und den Besonderheiten der Instrumente:
„Bezeichnend für die Kammermusik ist ein interaktiver Prozess - nicht nur zwischen den Instrumenten und Musikern, sondern auch mit dem Raum und dem Publikum", erklärt der Musikprofessor. „Die Kammermusik ist ein Abbild des menschlichen Lebens und hatte ihren Entstehungsprozess in einer Zeit, als das Gefühlsleben der Menschen durch ganz andere Eindrücke geprägt wurde als heute. Es geht um ein archaisches Lebensgefühl, das heute oft verloren geht. Im Konzert entwickelt sich etwas Einzigartiges im Zusammenspiel von Instrumenten, Musikern, Publikum, Akustik und Atmosphäre."
Die Veranstalter freuen sich, dass es ihnen gelungen ist, das außergewöhnliche Trio mit der exzellenten jungen Violinistin Eliane Menzel, dem international bekannten Oboisten Fabian Menzel und der renommierten italienischen Pianistin Maria Conti Gallenti wieder engagieren zu können und damit einen besonderen Konzertabend zu ermöglichen.

Karten für alle Preiskategorien (18 bzw. 14 Euro) gibt es in den HNA-Geschäftsstellen sowie unter www.adticket.de.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder