Drucken Versenden
Einzelwettkämpfe in Baunatal

Erste Plätze für Turner der TSG

Hofgeismar (hai) - Bei den zweiten nordhessischen Einzelwettkämpfen für Jungen und Mädchen in Baunatal-Großenritte zeigten rund 200 Turnerinnen und Turner an den Geräten ihre Übungen, die sich nach dem Aufgabenbuch des Deutschen Turner Bunds (DTB) für Jungen und Mädchen richten. Unter ihnen auch zwölf Mitglieder der TSG Hofgeismar.

An den sechs Geräten Boden, Balken, Sprung, Reck, Barren und Sprint in der Wettkampfklasse II zeigten Henrik Tschachtschal, Jana Hofmeyer, Evgenia Wagner und Lilly-Marie Köster ihre Übungen. Alle vier konnten gute Bewertungen erreichen und sich so gute bis sehr gute Platzierungen sichern. Henrik Tschachtschal erreichte mit 51,35 Punkten den 5. Platz in seiner Wettkampfgruppe. Evgenia Wagner und Lilly-Marie Köster konnten eine gute Platzierung im Mittelfeld erreichen. Jana Hofmeyer zeigte ebenfalls hervorragende Leistungen. Am Sprung erreichte sie die Höchstpunktzahl (10 Punkte) und auch an den anderen Geräten wurden nur wenige Punkte abgezogen. Mit insgesamt 55,85 Punkten konnte sie sich mit ihren Leistungen gegen 41 andere Turnerinnen durchsetzen und erreichte den 1. Platz.
In der Wettkampfklasse III mussten sich Sophie Spitzer und Nora Bietendorf gegen 60 andere Turnerinnen in ihrer Altersklasse durchsetzen. Beide konnten an allen Geräten gute Bewertungen für ihre Übungen erzielen. Mit 36,45 Punkten erreichte Sophie Spitzer den 8. Platz. Nora Bietendorf erreichte mit 35,95 Punkten einen geteilten 15. Platz.

Wie eng die Leistungen der einzelnen Turnerinnen zusammenliegen, kann man an der Gesamtpunktzahl erkennen. Hier gab es zwei geteilte 10. Plätze mit 36,15 Punkten und drei geteilte 12. Plätze mit 36,00 Punkten.

Ähnlich sah es in dieser Altersklasse bei den Jungen aus. Paul Schmidt, Luca Scaffidi, Lennart Tschachtschal und Jannes Berger zeigten sehr gute Leistungen an den einzelnen Geräten und wurden bei der Siegerehrung aufgerufen. Jannes Berger sicherte sich mit 34,10 Punkten den 15. Platz, Lennart Tschachtschal erreichte mit 34,85 Punkten den 10. Platz und Luca Scaffidi schaffte es mit 35,45 Punkten auf den 8. Platz. Mit hervorragenden Leistungen an allen vier Geräten und auch einer Höchstpunkzahl von zehn Punkten am Sprung belegte Paul Schmidt mit 38,50 Punkten den ersten Platz.
Nach einem bereits langen Tag startete der Wettkampf in der Wettkampfklasse IV und V. Isabell Evers verfehlte mit nur 0,25 Punkten das Treppchen. In der Siegerehrung qualifizierte sie sich mit 35,60 Punkten für den vierten Platz. Simon Stark turnte seinen ersten Wettkampf. Trotz hoher Anspannung, Aufregung und Nervosität behielt er die Nerven und zeigte seine Übungen mit Bravour. Mit 33,90 Punkten konnte auch er sich den obersten Platz auf dem Treppchen sichern und wurde Erster in seiner Wettkampfklasse.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder