Drucken Versenden

Anzeige


Goldpreis in der Krise stabil

Bild anzeigen

Georges Khalil freut sich wieder seinen Goldankauf am Töpfermarkt zu betreiben.

© Foto: Rubisch

Von Michael Rubisch

Hofgeismar – Nach vorrübergehender Schließung des Goldankaufs am Töpfermarkt hat das Geschäft mittlerweile wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Positive Aussichten für alle Verkaufswilligen, der Goldpreis ist allen Krisen zum Trotz stabil geblieben. Als eine der ersten Währungen der Welt ist Gold auch heute noch als internationales Zahlungsmittel anerkannt. „Potentielle Verkäufer sollten gerade jetzt die Chance eines soliden Währungskurses nutzen und nicht mehr benötigtes Altgold zum Verkauf anbieten“, ist sich Georges Khalil sicher.
Viele Menschen haben die entstandene Zeit genutzt zu Hause etwas aufzuräumen und sind vielleicht auf Schmuck, Silberbesteck, Münzen oder ähnliches gestoßen welches nicht mehr benötigt wird. Sich von alten Dingen zu trennen bedeutet auch immer sich ein Stück weit frei zu machen und sich auf Wesentliches zu beschränken. Die aussortierten Schmuckstücke finden dann beim Goldankauf Hofgeismar einen zuverlässigen Abnehmer.
„Nur wenn man fair und ehrlich zu den Kunden ist kommen sie auch wieder“, ist sich Georges Khalil sicher. „Gerne unterbreite ich Interessierten ein unverbindliches Angebot für ihre Waren. Sie können es sich dann in aller Ruhe überlegen“, betont Kahlil weiter. Neben Altgold, Bruchgold, Zahngold kauft Georges Khalil auch Silberbesteck, Silbermünzen, Erbschmuck, Krügerrand, Diamanten und Platin an. Auch Zinn, alte Münzen oder Tafelsilber können den Besitzer zu fairen Preisen wechseln. Wer auch den ein oder anderen Dachboden-, Kellerfund oder ein Erbstück verkaufen möchte ist bei Georges Khalil an der richtigen Stelle.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder