Drucken Versenden
Gestaltung Marktstraße und Entwicklung Stadthalle

Infos am Tag der Städtebauförderung

Hofgeismar (hak) - Am Samstag, dem 14. Mai 2022, wird bundesweit der Tag der Städtebauförderung gefeiert. Hofgeismar ist eine von deutschlandweit 550 Kommunen, die diesen Aktionstag nutzen, um auf erfolgreich abgeschlossene und geplante Projekte der Städtebauförderung aufmerksam zu machen. Von 10 bis 13 Uhr informiert die Stadt Hofgeismar auf dem Marktplatz über Projekte aus dem Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“. Die Stadt lädt bei einemGetränk zum Gespräch darüber ein. Für die Kleinen werden Möglichkeiten für Spiel und Spaß geboten.
„In Hofgeismar wird insbesondere die Steigerung der Aufenthaltsqualität von öffentlichen Freiräumen durch eine qualitative Umgestaltung sowie die Modernisierung und Sanierung von Baustrukturen verfolgt. Aber auch innovatives Wohnen und Leben wird durch Neubau ermöglicht“, so Dirk Lindemann, Stadtbauamt Hofgeismar. Denn die Städtebauförderung als eines der wichtigsten Instrumente und zentralen Säulen der Stadtentwicklung unterstützt bei der Entwicklung zu starken Quartieren, einem attraktiven Lebensumfeld und einem lebendigen Zentrum.
U.a. werden der bisherige Planungsstand und die entwickelten Entwürfe zur Gestaltung der Marktstraße präsentiert. Eine Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen in der Altstadt von Hofgeismar zu informieren und ins Gespräch zu kommen sowie Ihre Anregungen und Ideen einzubringen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder