Drucken Versenden

Neue Trainingsanzüge für die FFW Trendelburg

Bild anzeigen

Die Kameraden der FFW Trendelburg freuen sich über die neue Wechselkleidung.

© Foto: privat

Trendelburg (hak) - Die Freiwillige Feuerwehr Trendelburg hat für die Atemschutzgeräteträger einen Satz von 15 Trainingsanzügen und 15 T-Shirts erhalten, die als Wechselkleidung in den Einsatzfahrzeugen deponiert werden.
Die Einsatzkleidung kann je nach Einsatzort mit Gefahrstoffen kontaminiert sein. Besonders betroffen sind davon die Atemschutzgeräteträger, da sie sich direkt an der Gefahrenquelle bewegen. Direkt nach dem Einsatz sind die Kameraden dazu angehalten, die Kleidung zu wechseln. Dafür sind die Trainingsanzüge eine optimale Lösung. Jeder Trainingsanzug sowie jedes T-Shirt wurde mit den Namen der Kameraden personalisiert. Die Wechselkleidungen werden eingeschweißt, um zu gewährleisten, dass sie immer sauber sind und platzsparend auf den Fahrzeugen verlastet werden können.
Finanziert wurden sie zum Teil durch die Raiffeisenbank HessenNord eG und dem Verein der Trendelburger Feuerwehr. Außerdem hat das Sporthaus Kassel einen großzügigen Rabatt auf die Ware gewährt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder