Drucken Versenden

Pflasterflächen werden gepflegt

Hofgeismar (hak) - Die Stadt Hofgeismar hat ein ELMOTherm-Gerät für die Beseitigung von Unkrautentfernung angeschafft. In diesem wird Wasser auf 95°C erhitzt und im gleichen Arbeitsgang wird biologischer Heißschaum produziert, der auf die Unkräuter aufgebraucht wird. Bereits nach zwei bis drei Stunden ist die Wirkung zu sehen. Der Schaum drängt durch die Blätter zu den Wurzeln und vernichtet diese. Im Anschluss müssen die abgestorbenen Kräuter nur noch per Besen beseitigt werden.
Neben Unkräutern können so auch Wildkräuter, Algen und Moose auf befestigen Flächen beseitigt werden. Auch Schrägflächen, wassergebundene Wege, Baumscheiben und Ähnliches können so ökologisch gepflegt werden.
Der Bauhof der Stadt Hofgeismar beginnt die Pflege in der Fußgängerzone.
Für weitere Informationen können gern die Mitarbeiter vom städtischen Bauhof angesprochen wedren.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder