Drucken Versenden
4. Dinner in White

Picknick der edlen Art

Von Barbara Siebrecht
Bad Karlshafen – Ganz in Weiß, mit sommerlichen Hüten geschmückt und mit Picknickkörben über dem Arm, versammelten sich die Teilnehmer des 4. „Dinner in White“ an der Gangway des Ausflugsschiffes „Hessen“. Ursprünglich sollte das Picknick an der Krukenburg stattfinden, und Teil des Stadtjubiläums von Helmarshausen sein. Wegen der unbeständigen und kühlen Witterung verlegte der Veranstalter, die Bad Karlshafen GmbH, das Dinner aufs Schiff ins Trockene. 

Bild anzeigen

Monika Schweinebart und Ehegatte Bernd (nicht im Bild) und Beate und Inno KLockgeter waren aus Göttingen angereist und hatten sogar einen Silberleuchter für das stilvolle Picknick mitgebracht.

© Foto: Siebrecht

Ursprünglich sollte das Picknick an der Krukenburg stattfinden, und Teil des Stadtjubiläums von Helmarshausen sein. Wegen der unbeständigen und kühlen Witterung verlegte der Veranstalter, die Bad Karlshafen GmbH, das Dinner aufs Schiff ins Trockene.

„Im Rosengarten hat es uns damals so gut gefallen, dass wir heute wieder aus Göttingen angereist sind und auf dem Schiff ist das heute doch der Burner“, sagte Inno Klockgeter, einer der 180 Teilnehmer. Der Charme dieses Dinners in weißer Kleidung, an dem man kostenlos teilnehmen konnte, lockte auch viele Einheimische.

Bild anzeigen

Ingrid Behres feierte mit Freunden und Familie ihren Geburtstag beim Dinner in White.

© Foto: Siebrecht


Die meisten Gäste hatten Leckereien selber mitgebracht. Da gab es Baguette und Frikadellen, Krabbensalat, Melone mit Schinken, Spießchen verschiedenster Art oder frisch gebackenen Zwiebelkuchen. Auf und unter Deck bildeten sich Tischgemeinschaften. Wer nichts mitgebracht hatte, konnte auf das Angebot der Bordküche zurückgreifen. Kürbiscremesuppe mit Chili, Schweinefilet mit Rahmpfifferlingen, Röstitaler und Salat und zum Dessert Orangentiramisu versprach Gaumenfreuden. DJ Dee (Jan Hendrik Deutsch) sorgte für passende Musikuntermalung und das Team der „Hessen“ servierte auf Wunsch Getränke. Vor dem Schiff feierte Ingrid Beres ihren Geburtstag mit Freunden und Familie auch ganz in Weiß unter zwei Pavillons.

Bild anzeigen

Bei kühlen Getränken und Leckereien aus dem Picknickkorb saß man an Bord gemütlich zusammen.

© Foto: Siebrecht


Ellen Derksen von der Bad Karlshafen GmbH freute sich über die vielen Gäste, die zwecks besserer Planung um Anmeldung gebeten worden waren. Die Entscheidung, das Dinner in White kurzfristig aufs Schiff zu verlegen haben weder Veranstalter noch Gäste bereut, denn bei diesem Wetter war es auf der Hessen viel gemütlicher. Bei der guten Resonanz wird es sicher nicht das letzte Dinner in White in der „Weißen Stadt im Grünen“ gewesen sein.

Bild anzeigen

Bei kühlen Getränken und Leckereien aus dem Picknickkorb saß man an Bord gemütlich zusammen.

© Foto: Siebrecht

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder