Drucken Versenden

Pilzexkursionen mit Feuerküche

Hofgeismar (hak) - Der Herbst lädt zum Pilze sammeln ein. Aber welche Pilze sind eigentlich essbar und wie kann man sie von nicht essbaren Pilzen unterscheiden? Der Pilzsachverständige Roman Krettek lädt gemeinsam mit Kräuterfrau Annette Zimmermann am Samstag, dem 13. November 2021 von jeweils 9 bis ca. 15 Uhr zu Pilzexkursionen mit anschließender Feuerküche in den Naturpark Reinhardswald ein.

Unter fachkundiger Anleitung von Roman Krettek lernen die Teilnehmer die häufigsten und wichtigsten Speisepilze und ihre Merkmale im Fichtenmischwald näher kennen. Nach dem gemeinsamen Bestimmen und Sammeln werden die Pilze bei der „Feuerküche“ über dem offenen Feuer an einem gemütlichen Platz im Wald in der Nähe der Sababurg zubereitet. Kräuterfrau Annette Zimmermann sorgt für Wildbret aus dem Reinhardswald. Mit allen Zutaten entsteht so ein reichhaltiges Lagerfeuer-Buffet, das sich auch für Vegetarier eignet.

Für die Teilnahme an den Pilzexkursionen sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ein Pilzmesser und ein Korb sollten möglichst mitgebracht werden. Treffpunkt zur Exkursion ist an beiden Tagen der Parkplatz am Fuß des Dornröschenschlosses Sababurg. Die Teilnahmegebühr inkl. Feuerküche beträgt 65 Euro pro Person. Weitere Infos erteilt Annette Zimmermann unter Tel. 0173/5343443 oder per E-Mail an az-kraeuterfrau@gmx.de. Anmeldungen sind bis spätestens drei Tage vor dem Termin notwendig.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder