Drucken Versenden

Schnelles Internet für Udenhausen

Bild anzeigen

V.l.: Sichtlich erfreut übergeben der stellvertretende Ortsvorsteher Sven Jäger und die Multiplikatoren Dennis Paukstat und Thomas Schützeberg die Verträge an Stefan Finger von der Firma Goetel.

© Foto: privat

Udenhausen (hak) - Bevor der Stein ins Rollen kam, sammelte der Ortsbeirat Unterschriften für einen Breitbandausbau in Udenhausen. 76 Prozent der Haushalte hatten bereits Interesse am schnellen Internet bekundet.
„Dass die von der Firma Goetel geforderte Menge von 144 Verträgen (40 Prozent) erreicht wird, haben wir nie angezweifelt“, erkolärte Udenhausens Ortsvorsteher Jannik Langlotz, denn groß genug sei der Ärger über eine langsame Internetverbindung gewesen.
Der Ortsbeirat hatte zusammen mit engagierten Bürgern eine Multiplikatorengruppe gebildet, um die Einwohner zu informieren und bei Fragen zum Thema Glasfaserausbau Hilfestellungen zu geben.
Bei einer Sprechstunde im Dorfgemeinschaftshaus konnten bei vielen Anwohnern Bedenken in Bezug auf die Umstellung genommen werden.
Diese Zeit zu investieren hat sich gelohnt, schon vor der Abgabefrist konnten 288 neue Verträge (80%) der aktuell 360 vorhandenen Telefonanschlüsse an die Firma Goetel weitergereicht werden.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder