Drucken Versenden
Dauer- und Tagesliegeplätze verfügbar

Schon über 200 Schleusungen

Bad Karlshafen (brbs) - Der Hafenbetrieb nimmt Fahrt auf. Seit Bau der Schleuse wurden 235 Schleusungsvorgänge mit Wasserfahrzeugen bewältigt. Dabei wurden mehr als 195.00m³ Wasser bewegt und zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland hatten die Freude, Gast im Hafen zu sein.

Bild anzeigen

Kanuten in der Schleuse

© Foto: Bad Karlshafen GmbH

Einhellig wurde die wunderbare Ruhe und Naturnähe der Stadt in den Abendstunden und das faszinierende Ambiente als Grund zum Wiederkehren durch die Wasserreisenden genannt. Der sichere Schleusenbetrieb und bei der Hafenschleusung die beeindruckende Barocksilhouette Karlshafen „auftauchen“ zu sehen, ist ein bleibendes, prägendes Erlebnis, berichteten die Gäste. „Wir kommen immer wieder und vielen Dank“ kam von allen Bootseignern ob mit oder ohne Motor, so die Auskunft von Peter Stueckrath dem Schleusenmeister.
Boote mit einer maximalen Länge bis zu 12 Metern und maximal 6 Metern Breite, sowie einem Tiefgang von maximal 80 cm können die Schleuse nutzen.

Bild anzeigen

Die Dauerliegeplätze befinden sich auf der „Denkmalseite“.

© Foto: Siebrecht


Insgesamt stehen seit dem 12. Mai 2019 im historischen Hafen 17 Dauerliegeplätze und 15 Tagesliegeplätze zur Verfügung. Für die Saison 2019 wurden Preise für einen Dauerliegeplatz festgelegt, um die Betriebskosten weitgehend abzudecken. Die Preise richten sich nach der Größe der Boote und liegen zwischen 490 und 1.290 Euro zzgl. MwSt. Der Tagesliegeplatz ist mit Kosten von 10 Euro für das Hafenmanagement verbunden. Von den 17 Dauerliegeplätzen sind bisher 9 für die Saison vermietet worden. Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind auf der Website der Tourist Information www.bad-karlshafen-tourismus.de (dort ist auch ein Bestellformular für Dauerliegeplätze hinterlegt) oder telefonisch unter 05672/9226140 verfügbar.
Mit den Preisen ist auch die Schleusung während der Betriebszeiten abgegolten, die selber im Rahmen der Förderbestimmungen für den Hafen kostenfrei ist. Tägliche, auch an den Wochenenden wird Hafen- und Schleusenbetrieb zwischen 10 und 18 Uhr angeboten. Mindestens 30 Min. vor Schleusung muss der Schleusungswunsch angemeldet werden unter Tel. 0173/7261619 oder mit der Sprechanlage vor Ort. Auch in den Zeiten vor 10 Uhr und nach 18 Uhr können Schleusungen nach Voranmeldung durchgeführt werden, hier fallen gesonderte Gebühren an.

Bild anzeigen

Ein Sportboot wird ausgeschleust.

© Foto: Bad Karlshafen GmbH

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder