Drucken Versenden

Shanty-Chor sucht Verstärkung

Bild anzeigen

Auftritt des Shanty-Chors im Jahr 2012.

© Foto: privat

Holzhausen (hak) - Shantys - Lieder der Seeleute - sind in allen Altersgruppen stets gern gehört und beliebt. Das machen Erfolge mit Seemannsliedern durch die Platzierungen in den Hitlisten deutlich.
Diesem Trend war der Männergesangverein MGV Harmonie schon voraus: Aus dem Männerchor MGV Harmonie, der nach wie vor weiterbesteht, hat sich im Jahr 2007 der Shanty-Chor Holzhausen gegründet und hat sich seitdem ein beachtliches Repertoire angeeignet: Von „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ über das Gorch-Fock-Lied bis zu „Wir lagen vor Madagaskar“ und „Am Golf von Biskaya“ geleitet der Shantychor seine Zuhörer in die Ferne und schließlich mit „Volldampf nach Hause“.
Anerkennung findet der Chor sowohl bei öffentlichen Auftritten sowie privaten Feiern. Stets wird gute Laune eingebracht und zum Mitsingen animiert. Diese Auftritte machen den Sängern viel Spaß und Freude und auch an den Übungsabenden herrscht stets gute und lockere Stimmung.
Das möchte der Chor gerne fortsetzen und sich weiter verstärken. Dazu würde der Chor gerne neue Sänger begrüßen sowie sehr gerne eine/n Akkordeon- und Gitarrenspieler/in zur Begleitung.
Zur Zeit hat der Shanty-Chor ein Projekt aufgelegt, mit dem Songs der Gruppe Santiano in das Repertoire aufgenommen werden sollen. An diesem Projekt kann jeder Interessierte und Santiano-Fan teilnehmen, auch ohne dem MGV anzugehören.
Wer Interesse und Freude an der Seefahrer-Romantik, an Shantys und dem Santianoprojekt hat, ist gerne zur Teilnahme eingeladen. Der Shanty-Chor übt regelmäßig montags ab 20.30 Uhr im Bürgerhaus Holzhausen.
Gerne gibt der Shantychor Holzhausen auch privaten Feiern einen Hauch von Seefahreratmosphäre. Bei Interessen wendet man sich an den Vorsitzenden Hermann Wagner unter Tel. 05673/2468.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder