Drucken Versenden
Gemeinschaft für Handel und Gewerbe

Sicher einkaufen mit Band

Bild anzeigen

Dornröschen kriegt Band. So ein Band, wie die Vorsitzende der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe in Hofgeismar, Karin Kranz, symbolisch Dornröschen anlegt, bekommen nun auch die Kunden mit 2G-Nachweis, wenn sie in der Hofgeismarer Innenstadt einkaufen.

© Foto: Seidenstücker

Von Inge Seidenstücker

Hofgeismar – Sicherheit beim Einkaufen bezüglich Corona steht derzeit an erster Stelle für Kunden wie Handel. 2 G gilt nun in allen Geschäften auch in Hofgeismar außer denen des täglichen Bedarfs, wie Lebensmittelmärkte, Drogerien und andere. In allen anderen muss jeder Kunde belegen, dass er mindestens zweimal geimpft oder genesen ist.
Um es für alle einfacher zu machen, hat sich die Gemeinschaft für Handel und Gewerbe Hofgeismar mit dem Ordnungs- und Gesundheitsamt abgesprochen und dafür entschieden ein System mit Armbändern einzuführen. Das bedeutet, dass man im ersten Laden, den man an dem Tag besucht, nach erfolgter Kontrolle des Zertifikats ein Papierband mit dem Stempel des jeweiligen Geschäfts um den Arm bekommt. Das zeigt den anderen Geschäften, dass dieser Kunde bereits überprüft wurde und man braucht hier nicht wieder kontrollieren. Natürlich hat das Band an jedem Tag eine neue Farbe.
„Wir freuen uns, dass fast alle Läden in der Hofgeismarer Innenstadt sich an dem System beteiligen“, sagte die Vorsitzende der Gewerbegemeinschaft Karin Kranz. Auch beteiligten sich viele Nichtmitglieder der Gemeinschaft daran.
Also Impf- oder Genesenen-Nachweis im ersten Geschäft vorzeigen, Band anlegen und im nächsten Laden ist alles klar. Nun steht einem sicheren Einkaufsbummel für die letzten Weihnachtsgeschenke nichts mehr im Wege.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder