Drucken Versenden

Silvan Uick leitet Klinikbetrieb des Landkreises

Bild anzeigen

Silvan Uick ist der Leiter der Kreiskliniken in Wolfhagen und Hofgeismar.

© Foto: Landkreis

Landkreis Kassel (hai) - "Ich freue mich, dass wir einen ausgewiesenen Krankenhaus-Experten als Betriebsleiter für den Eigenbetrieb Kliniken gefunden haben, der ohne große Vorbereitungszeit direkt in die Leitung unserer beiden Kliniken einsteigen kann", setzt Landrat Uwe Schmidt großes Vertrauen in die Personalentscheidung des Kreisausschusses. Der neue Betriebsleiter Silvan Uick begann seine Tätigkeit für den Eigenbetrieb am 1. Juli 2020. "Es gibt noch sehr viel vorzubereiten, um den Betriebsübergang von der Kreiskliniken Kassel zum Eigenbetrieb möglichst ohne größere Probleme hinzubekommen", macht Uick klar. Der Landkreis habe seit 15 Jahren und dem damaligen Einbringen der Kreiskrankenhäuser in die Gesundheit Nordhessen Holding keine eigenen Erfahrungen mehr mit dem Führen von Krankenhäusern. Uick: "Der ganze Prozess ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung – ich freue mich auf diese Aufgabe und mir macht es wieder richtig Spaß für einen Krankenhausbetrieb verantwortlich zu sein".
Uick ist 52 Jahre alt und wurde in Neumünster geboren. Der Betriebswirt kann eine über 30-jährige Tätigkeit in unterschiedlichen Zweigen des Gesundheitswesens vorweisen. "Die Bandbreite der Kompetenzen reicht von verantwortlichen Tätigkeiten in Krankenkassen über leitende Aufgaben in unterschiedlichen Kliniken bis hin zur bis zuletzt ausgeübten Leitungsfunktion in einer Unternehmensberatungsfirma im Krankenhausbereich", zählt Landrat Schmidt die Qualifikationen des neuen Betriebsleiters auf. Uick war seit dem Frühjahr 2020 als Berater für den Landkreis im Übernahmeprozess des Klinikbetriebs in Hofgeismar und Wolfhagen tätig und benötigt daher keine Einarbeitungszeit.
Der Vertrag mit dem neuen Eigenbetriebsleiter ist auf fünf Jahre befristet. Uick und die Verwaltung des Eigenbetriebs werden am Klinikstandort Wolfhagen angesiedelt. "Ich werde aber mindestens die Hälfte meiner Arbeitszeit in Hofgeismar sein und so für die Mitarbeiter der beiden Standorte ohne Probleme erreichbar sein", betont Uick. Der Wahlkölner Uick wird in Wolfhagen wohnen – "ich freue mich auf die Region und ich bin sicher, dass ich mich hier wohlfühlen werde", gibt der neue Betriebsleiter gleich zu Beginn ein starkes Signal für seine Verbundenheit mit der Region Kassel.

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder