Drucken Versenden

Spaß, Geselligkeit und Einkaufserlebnis beim Apfelfest

Von Kerstin Aderholz

 

Das Jahr 2018 ist nicht nur ein Apfeljahr - sämtliche Obstsorten sind überdurchschnittlich gut gediehen, sofern die Trockenheit den Bäumen uns Büschen nicht allzu sehr zugesetzt hat. Für das Hofgeismarer Apfelfest war dies eine ideale Grundlage, die gesunde Frucht ins rechte Licht zu rücken.

Bild anzeigen

Wieder ein Highlight des Festes: Frisch gepresster Apfelsaft der Goldenen Elf. 

© Foto: Aderholz

Bei den Angeboten für die Besucher setzten die Organisatoren sowohl auf Bewährtes als auch auf neue Programmpunkte. Beliebt bei den Kindern waren beispielsweise die Seifenblasen- und der Ballonkünstler, die den kleinen Gästen viel Freude bereiteten. Auch das Fußdartspiel begeisterte die Kids und war stets gut frequentiert. Die Geschäfte in der Fußgängerzone und der für den Verkehr gesperrten Bahnhofstraße hatten geöffnet und präsentierten sich zum großen Teil auch mit eigenen Ständen vor den Läden.

Für Speisen und Getränke, auch jenseits von Apfelkuchen und Apfelsaft, war entlang der Festmeile gut gesorgt. Aufgrund des tollen Spätsommerwetters konnte sich die ohnehin gewohnt hohe Besucherzahl noch einmal steigen, sodass zum Teil kaum ein Durchkommen war.

Die Modenschau der Geschäfte Eberhardt & Terbille, Nolte Moden und San Francisco ist bereits seit dem ersten Apfelfest eine feste Größe und zog auch diesmal wieder Modeinteressierte aus der ganzen Region an.

Erneut können die Organisatoren den Verlauf der Veranstaltung als großen Erfolg verbuchen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder