Mark Knopfler Tribute Band in W├╝lmersen

Schwebender Gitarrensound

Bild anzeigen

 Die Mark Knopfler Tribute Band

© Foto: Siebrecht

Von Barbara Siebrecht

Trendelburg – Einen tollen musikalischen im Wasserschloss Wülmersen erlebte das Publikum der Mark Knopfler Tribute Band.

Im Rahmen der SommerKultur Wülmersen trat die 6-köpfige Band mit den Liedern des britischen Gitarristen und Gründungsmitglied der „Dire Straits“ auf. Virtuose Gitarrenläufe, vielseitige Arrangements und eine stilistische Bandbreite, in der südamerikanische Einflüsse, Delta Blues oder typisch irische/schottische Melodien zu entdecken waren, begeisterten die Fans. Den Kassler Musikern um Frontmann Axel Netzband (Voc., Git.) war die Freude am Musizieren vor ausverkauftem Haus anzumerken. Tanja Osenberg, als einzige Frau in der Gruppe begeisterte mit ihrem Können an Keyboard, Akkordeon und Flöten ebenso wie Harald Lotze (Keyb., Git.), Andreas Schüler (Bass, Voc.), Maiko Müller (Bou., Voc., Git., Perc.) und Marcus Wickel (Drums, Perc.). Das Publikum lauschte begeistert den getragenen Stücken und den bekannten Hits. Ein Applaus-Sturm nötigte die Musiker zu mehreren Zugaben, darunter „Brothers in Arms“ und „To far away from me“.
Das Konzert war der Auftakt für 8 Veranstaltungen, die die Herrenhaus-Ruine in 2022 mit Leben erfüllen. Informationen zum Programm gibt es unter Tel. 05675/7210818 oder wasserschloss-wuelmersen.de/veranstaltungen. Alle Veranstaltungen der Sommer-Kultur Wülmersen werden von der Kasseler Sparkasse und der Kulturstiftung des Landkreises Kassel unterstützt. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die Mitglieder des Fördervereins für das Wasserschloss Wülmersen.