Veröffentlicht am 21.11.2022 09:08

Erfolgreiche Baumpflanzaktion

Baumplanzaktion auf der Babywiese in Eberschütz. (Foto: HGV Eberschütz)
Baumplanzaktion auf der Babywiese in Eberschütz. (Foto: HGV Eberschütz)
Baumplanzaktion auf der Babywiese in Eberschütz. (Foto: HGV Eberschütz)

Trotz eisiger Temperatur und Wintereinbruch mit Schneefall hielt der Heimat- und Geschichtsverein Eberschütz an der geplanten Baumpflanzaktion fest. Vielleicht lag es an der Temperatur, dass einige dieser Tradition fernblieben, dennoch konnte der 1. Vorsitzende Hans Rainer Lühmann etwa 20 Personen begrüßen. Spaß hat es allemal gemacht, sieben neue Obstbäume auf der Babywiese „Im Wächtler“ zwischen Eisenbahnstrecke und Diemelradweg zu pflanzen. Der Boden war weich, so dass ohne große Mühe ein Loch für den jungen Baum ausgehoben werden konnte. Nach dem Einpflanzen wurde ein Pfahl daneben eingerammt um die Standfestigkeit zu erhöhen, und als Schutz gegen Verbiss von Tieren eine Manschette um den jungen Trieb gelegt. Fachmännisch abgenommen wurde das Ganze hinterher von Marcus Koch, der die Bäume von der Bio-Baumschule „Pflanzlust” besorgt hat. Dafür bedankt sich der Verein. Mit der Pflanzaktion hat sich die Anzahl der Obstbäume auf 83 erhöht.

north