Veröffentlicht am 23.11.2022 10:42

Arbeitseinsatz am Eco Pfad Osterberg

Zwei neue Bänke an der Bergmannsrast. (Foto: Schulz/Leimbach)
Zwei neue Bänke an der Bergmannsrast. (Foto: Schulz/Leimbach)
Zwei neue Bänke an der Bergmannsrast. (Foto: Schulz/Leimbach)

Leider haben der Zahn der Zeit und die wilde Natur am Eco Pfad Osterberg ihre Spuren hinterlassen. Insbesondere an der Bergmannsrast waren die Schäden erheblich. Nicht nur die Bänke waren durchgefault auch ein großer Baum war quer über die Anlage gefallen. Ein Arbeitseinsatz war nötig. Ohne fremde Hilfe war die Behebung der Schäden aber nicht für die Mitglieder des Arbeitskreises zu schaffen. Größere Geräte und insbesondere Erfahrung waren gefragt. Die bekam der Arbeitskreis, wie schon so oft, von einem sehr hilfreichen Unterstützer. Ein herzliches Dankeschön für diese tatkräftige Hilfe. Die Schäden wurden professionell beseitigt und der Platz war wieder begehbar und aufgeräumt. Jetzt fehlte noch der letzte Schliff. Die alten, morschen Bänke wurden abgeräumt und Dank einer großzügigen Spende für zwei neue Bänke lädt die Bergmannsrast wieder jeden Wanderer und Freund der Zechengeschichten zum gemütlichen Verweilen ein.

north