Veröffentlicht am 10.01.2023 08:30

Unter dem Motto „Wir sind wieder da und das sogar im Februar“ geht die TSV Immenhausen in die närrische 5. Jahreszeit. Dabei nimmt sich die ausrichtende Abteilung Fußball mit dem gewählten Motto selbst ein wenig auf die Schippe, hat doch die pandemiebedingte Verschiebung der letztjährigen Karnevalsveranstaltungen der TSV in den Mai 2022 zumindest beim Karneval-Verband Kurhessen zu erheblichen Misstönen geführt. Aber auch für die Karnevalistinnen und Karnevalisten der TSV Immenhausen gehört der Karneval natürlich zuallererst in die klassische 5. Jahreszeit.
Die einzelnen Gruppen arbeiten bereits seit mehreren Wochen mit viel Engagement daran, wieder tolle Programmpunkte präsentieren zu dürfen. Neben altbekannten Gesichtern und Gruppen wird für die anstehende Session auch ein neuer Stimmungssänger sein Können zum Besten geben. Mit dabei ist zudem die Eventband „Madison”, die für Stimmung und eine volle Tanzfläche in der Jahnturnhalle sorgt. Die beliebte Sektbar öffnet nach dem Programm bis in die frühen Morgenstunden ihre Pforte.
Die erste Sitzung am startet am Samstag, dem 11. Februar, um 20.11 Uhr. Es folgen der Weiberfasching am 16. Februar um 20.11 Uhr, die zweite Sitzung am 18. Februar um 20.11 Uhr und der Kinderkarneval am 19. Februar um 14.11 Uhr. Den Abschluss bildet die Rathausstürmung mit anschließendem Straßenkarneval am Rosenmontag, 20. Februar, ab 14.11 Uhr vor dem Immenhäuser Rathaus.
Der Kartenpreis für die beiden Sitzungen mit der Eventband „Madison” beträgt 15 Euro. Die Karten für den Weiberfasching sind im Vorverkauf für 7 Euro und an der Abendkasse für 9 Euro erhältlich. Die Eintrittskarten für Erwachsene für den Kinderkarneval können zum Preis von 4 Euro an der Tageskasse erworben werden (der Eintritt für Kinder ist frei).
Eintrittskarten können entweder per E-Mail unter karneval@tsv-immenhausen.de oder telefonisch unter 05673/3400 über die Geschäftsstelle der TSV bestellt werden. Die Ausgabe der vorbestellten Karten für die beiden Sitzungen sowie den Weiberfasching erfolgt am 25. Januar von 18 bis 20 Uhr im Foyer im Anbau der Jahnturnhalle.

north